News

24. Juni 2024

Veranstaltungsort Jugendsportspiele

Die Schachturniere im Rahmen der Jugendsportspiele finden in der Regionalen Schule "Am Lindetal" in der Kopernikusstr. 4 in 17036 Neubrandenburg statt. Die Ausschreibung wurde entsprechend aktualisiert.

4. Juni 2024

Bericht von der DJEM in Willingen 2024

DEM 2024 Delegation MV

Vor einigen Tagen ging nun die DJEM in Willingen zu Ende. Begleitet wurden die drei Landestrainer Hannes, Felix und Piet und die Delegationsleiterin Nicole von neun Spielerinnen und zwölf Spielern.

Unter diesen 21 Teilnehmer*innen waren sogar drei Geschwisterpaare, eine Familie aus drei Kindern und zwei Namensdopplungen, welche bei einigen aus dem Landesverband für viel Verwirrung sorgten.

Dieses Jahr haben alle Spielerinnen und Spieler wieder bewiesen, es verdient zu haben, den schönen Spielort zu besuchen und teilweise tolle Partien gezaubert.

Die U10 wurde dieses Jahr von Pavlo Chychkan (Think Rochade - SC HRO) und Johann Seegebrecht (SC Mecklenburger Springer) vertreten, die mit jeweils 5 und 3,5 Punkten aus 11 Spielen das schöne Willingen verließen und zeigten, dass sie Potenzial haben.

In der U10w hat Emma Subocz (SAV Torgelow) es mit ihren 6 Punkten geschafft für Aufsehen zu Sorgen und ihren Setzlistenplatz 27 um starke 10 Plätze zu erhöhen! Somit hat sie ihr gutes Können gezeigt und wird nächstes Jahr ihr Glück in der U12w versuchen können.

In der U12 konnten zwar Emmas Schwester Barbara Subocz (SAV Torgelow) und Lian König (SF Schwerin) ihren Startplatz nicht verbessern, jedoch zeigen, dass sie sich Zeit lassen und Mühe geben können.

Die U12w wurde dieses Jahr von Sophie Briese (SAV Torgelow) vertreten. Sie hat es geschafft, mit 2 Remis und 3 Siegen insgesamt 4 Punkte zu holen. Sie hatte zwar die ersten Runden ein paar Schwierigkeiten, aber zog in den letzten drei Runden nochmal nach.

In der Altersklasse U14 trat dieses Jahr Jakob Herrmann (SAV Torgelow) an und hat mit seinen 3 Siegen und 3 Remis die Hälfte der möglichen Punkte bekommen.

Für die U14w hatte Ritu Chandrasekher (TuS Makkabi Rostock) es von ihrem Setzlistenplatz 15 tatsächlich in die TOP 10 geschafft! Damit hat sie 46 DWZ-Punkte plus gemacht. Sie hatte auch die Chance, in die Top 5 zu kommen, musste dann jedoch leider gegen die beste in ihrer AK antreten. Trotzdem hat sie ein sehr gutes Turnier gespielt.

In der U16 hat es dieses Jahr Johann Asmussen (HSG Stralsund) geschafft, sich zu qualifizieren. Er hatte es in seiner AK sehr schwer, konnte aber das ein oder andere Mal gut mithalten und sogar in Vorteil kommen.

In der U16w durfte Marianne Stepanjan (ESV Wittenberge) antreten und hat sehr gute 4,5 Punkte geholt. Somit könnte man sie wegen ihrer vielen Remis auch als „Remis-Königin“ bezeichnen.

Christian Scharf (SG Güstrow/Teterow) schaffte es dieses Jahr, seinen Startrang mit drei Punkten um drei Plätze in der U18 zu verbessern und hat damit seine DWZ erhöhen können, während bei Amanda Köpnick (TuS Makkabi Rostock) in der U18w die ersten Runden zwar nicht so glattliefen, sie aber trotzdem nicht die Lust und Hoffnung verloren hat und deshalb 3,5 Punkte holen konnte und gut das Turnier beendete.

In der ODJM C wurden wir von Finja Wilke (SAV Torgelow) und Christian Hempel (SV Grün-Weiß Anklam) vertreten, welche mit ihren jeweils 4 Punkten beide ihren Startplatz verbesserten und gute Partien gezeigt haben.

In der ODJM B starteten Jamie Mares Jähnert, Lio Keanu Wellßow (beide HSG Stralsund), Finjas Schwester Ronja Wilke (SAV Torgelow), Mariannes Schwester Tatevik Stepanjan (ESV Wittenberge) sowie Sophies Bruder Paul Briese (SAV Torgelow) und haben gezeigt, dass selbst Spieler der ODJM etwas drauf haben. Tatevik, Ronja und Paul konnten ihren Setzplatz verbessern, während Jamie und Lio trotzdem gute Partien gespielt und sich Zeit gelassen haben.

Im KIKA Turnier hat der Bruder von Marianne und Tatevik, Gurgen Stepanjan (ESV Wittenberge) die Delegation des Landesverbandes M-V vervollständigt.

Das „Highlight“ für MV war definitiv der Fairplay-Sieg. Da Jakob Herrmann und Ronja Wilke jeweils eine Grüne Karte bekommen haben, hat M-V einen Korb mit vielen interessanten Sachen bekommen.

Weitere Informationen zu den Ergebnissen gibt es bei der DSJ.

Hiermit nochmals einen großen Dank an alle Betreuerinnen und Betreuer. Dazu darf man auch nicht die Delegationsleiterin Nicole Herrmann und die Landestrainer Hannes Leisner, Felix Schreiber und Piet Großmann, ohne die die DJEM nicht so schön gewesen wäre, vergessen.

Nächstes Jahr können sich die Spieler und Spielerinnen im Februar um den Titel in M-V streiten. Gehofft wird auch auf neue Talente. Voraussichtlich findet die nächste DJEM wie üblich über Pfingsten statt.

Wahrscheinlich kann man jetzt für alle sprechen, wenn man sagt, es hat viel Spaß gemacht und viele spannende Spiele bereitet. Bis zum nächsten Jahr

—Ronja Wilke

27. Mai 2024

Schulschachpatent-Lehrgang in Torgelow

Am Wochenende 30./31. August wird in Torgelow ein Schulschach-Patentlehrgang durchgeführt werden. Diese Lehrgänge richten sich an alle Jugendliche, Eltern, Übungsleiter und Lehrer, die an Schulen Schach unterrichten möchten. Für C-Trainer kann das Schulschach-Patent zusätzlich einmalig zur Verlängerung der Lizenz genutzt werden. Alle Details findet ihr in der Ausschreibung.

17. Mai 2024

Ausschreibung Jugendsportspiele 2024

Die Jugendsportspiele 2024 finden am 7. und 8. Juli in Neubrandenburg statt. Die Schachjugend beteiligt sich mit der LJEM Schnellschach und LJEM u8 am Samstag sowie der LJVM Schnellschach am Sonntag. Wir freuen uns insbesondere über Schüler, die noch nicht Mitglied eines Vereins sind und dieses Großereignis mit uns erleben möchten. Die meisten Details findet ihr in der Ausschreibung. Der genaue Ort steht leider noch nicht fest, wird aber hier veröffentlicht werden, sobald genaueres bekannt ist.

16. Mai 2024

Ausschreibung Schulschach-Cup Einzel 2024

Der Schulschach-Cup Einzel 2024 wird in Rostock am 15. Juni stattfinden. Alles weitere findet ihr in der Ausschreibung.

2. Mai 2024

Neuer Vorstand gewählt

Auf der Jugendversammlung wurden viele Positionen im Vorstand neu besetzt. Felix Schreiber ist neuer Vorsitzender und Jörg Lanz ist der zweite Vorsitzende (für ein Jahr gewählt). Sophie-Charlotte Müller ist neue Kassenwartin. Bereits während LJEM 2024 wurde Gerda Sens als zweite Jugendsprecherin gewählt.

Wir suchen immer noch einen Schulschachreferenten. Falls Ihr Interesse an diesem Posten habt oder andere Aufgaben in der Schachjugend übernehmen möchtet,meldet Euch bei uns.

Die neuen Vorstandsmitglieder sind noch dabei, sich mit ihren neuen Aufgaben vertraut zu machen. Bei Fragen, Ideen und Vorschlägen sind sie trotzdem für Euch jederzeit zu erreichen!

15. März 2024

Jugendversammlung 2024

Unser Vorsitzender Robert Jänsch lädt die Vertreter aller unser Vereine und Schulen zur jährlichen Jugendversammlung am 13.04.2024 in Stralsund ein. Die Materialien inkl. der Tagesordnung und Anträge findet ihr hier. Das zu beschließende Protokoll der letzten Sitzung ist hier zu finden.

Eine Anmeldung bei Robert Jänsch mit der Anzahl der Teilnehmer Eurer jeweiligen Delegation bis spätestens 05.04.2024 wird dringend erbeten, da sonst eine ausreichende Verpflegung vor Ort nicht sichergestellt werden kann.

23. Februar 2024

Ausschreibung LJVM u12w&u16w, u14 2023/24

Die Ausschreibungen für die LJVM u12w und u16w in Stralsund sowie für die LJVM u14 in Burg Stargard ist online.

13. Februar 2024

Ort und Termin für die Jugendversammlung 2024

Unser Vorsitzender Robert Jänsch lädt alle Vereine und Jugendgruppen zur Jugendversammlung der Schachjugend Mecklenburg-Vorpommern ein. Diese findet am Samstag, 13. April 2024, um 10:00 Uhr an der Hochschule Stralsund (Zur Schwedenschanze 15, 18435 Stralsund) statt.

Anträge an die Jugendversammlung können bis zum 02.03.2024 bei ihm eingereicht werden.

Für das Team der Schachjugend wird immer ein neuer Schulschachreferent benötigt. Wer Interesse hat uns zu verstärken, möge sich bitte gerne noch vor der Jugendversammlung bei uns melden.

9. Februar 2024

Jugendsportspiele 2024

Am 6. und 7. Juli finden in Neubrandenburg die Jugendsportspiele statt. Die Schachjugend wird in diesem Rahmen wieder folgende Turniere durchführen:

  • LJEM Schnellschach (Samstag)
  • LJEM u8 (Samstag)
  • LJVM Schnellschach (Sonntag)

Es wird ebenfalls die Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler geben in eigenen Wettkampfklassen oder nach Teilnehmerzahl altersgerecht an den Wettkämpfen teilzunehmen.

Es gibt einen einhaltlichen Teilnehmerbeitrag von 20EUR für Spieler und Betreuer. In diesem enthalten sind mindestens ein T-Shirt, bei Bedarf eine Übernachtung in Schule oder Turnhalle sowie das Abendessen am Samstag.

Bitte schreibt als Verein oder Schule bis zum 25. Februar an Jörg Sonnenberger, mit wievielen Teilnehmern und Betreuern ihr kommen möchtet und welche T-Shirt-Größen gewünscht werden (XS, S, M, L, XL, XXL). Die Schachjugend muss dafür in Vorleistung gehen, es sollten also auch realistische Angaben sein. Nachmeldungen sind möglich, es kann dann aber sein, dass es insbesondere die T-Shirts nicht mehr passend gibt.

4. Februar 2024

Mädchenschachcamp 2024 mit LJVM u12w und u16w

Am langen Frauentagswochenende findet dieses Jahr ein Camp für Mädchen, Schachspielerinnen und insbesondere auch deren Mütter statt. Das Angebot richtet sich dabei nicht nur an Vereinsspieler, sondern auch an Schülerinnen und AG-Leiterinnen.
Im Rahmen des Camps werden die LJVM u12w und u16w ausgespielt werden, deren Ausschreibung noch folgt. Alle Details finden sich auf der Veranstaltungsseite.

Nachtrag: Bei der Adresse der Jugendherberge hat sich ein Fehler eingeschlichen, dieser ist korrigiert.

22. Dezember 2023

Ausschreibung Landesschulschachmeisterschaften

Die Landesschulschachmeisterschaften finden am 27. Januar in Schwerin-Lankow statt. Die Ausschreibung findet sich auf der Turnierseite.

Ausschreibung LJEM 2024

Die Ausschreibung für die LJEM 2024 in Malchow finden sich auf der Turnierseite. Dort sind ebenfalls die Meldeformulare und die vorläufige Teilnehmerliste zu finden.

12. Dezember 2023

Ausschreibung Kreisjugendsportspiele Vorpommern-Greifswald 2024

Robert Zentgraf und der SAV Torgelow laden Kinder und Jugendliche des Landkreises Vorpommern-Greifswald am 04. Mai nach Torgelow zu den Kreisjugendsportspielen ein. Alle Details finden sich auf der Turnierseite.

5. November 2023

Ausschreibung LJEM Qualifikation

Die Qualifikationsturniere zur LJEM 2024 finden dieses Jahr in Torgelow (Ost) und Schwerin (West) statt. Die Ausschreibung und die dazugehörigen Meldebögen gibt es auf den Turnierseiten.

Ausschreibung Schulschach-Cup Mannschaft

Der Schulschach-Cup Mannschaft findet dieses Jahr im Deutschen Zentrum für Luft- Raumfahrt statt. Die Ausschreibung ist hier.

Wichtig: Alle Teilnehmer und Begleitpersonen müssen vorher namentlich gemeldet sein. Alle Erwachsenen bringen bitte einen Lichtbildausweis mit. Nicht gemeldete Personen haben keinen Zugang!

15. September 2023

Ausschreibung LJVM u12 2023/24

Die Ausschreibung für die Schülerliga (LJVM u12) ist jetzt online. Bitte beachtet den Meldeschluss!

1. September 2023

Termine 2023/24

Die Termine für die Saison 2023/24 sind unter Termine zu finden.

7. August 2023

Ausrichter gesucht für die NDVMs 2024

Die Norddeutsche Schachjugend sucht Ausrichter für die NDVMs 2024. Bisher liegt nur ein Angebot für die Altersklassen u12 und u14 vor. Damit kann insbesondere die Durchführung der u12w, u16w und u16 nicht sichergestellt werden. Wenn Euer Verein Interesse an der Ausrichtung einre Norddeutschen Vereinsmeisterschaft hat, schreibt bitte Jörg Sonnenberger als Turnierleiter der NDSJ, gerne auch mit Fragen. Als Ausrichter winkt ein Startplatz im Turnier zusätzlich zu den Startplätzen des Landes.

Eine Bewerbung sollte dabei mindestens Folgendes enthalten:

  • Name und Kontaktdaten des bewerbenden Vereins, insbesondere eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen
  • Angaben zum geplanten Spielort
  • Angaben zur geplanten Unterkunft
  • (geschätzte) Kosten für Organisation und Unterkunft
  • ob ggf. Unterstützung für die Durchführung des Turniers vor Ort notwendig ist

Als Termin wird der Zeitraum 4. bis 8. September 2024 bevorzugt, allerdings ist ein anderer Termin in Absprache möglich.

Am Wochenende 2./3. September 2023 wird endgültig über das vorliegende Angebot beraten werden. Alternativangebot für die u12 und u14 können deshalb nur bis zum 1. September berücksichtigt werden.

3. August 2023

Ausschreibung LJVM u10

Die LJVM u10 findet am 23. September in Greifswald statt. Alle Details in der Ausschreibung.